Hausmittel bei Schnupfen: die Zwiebel

Wer Hausmittel bei Schnupfen rechtzeitig einsetzt, beugt oft einer ernsthaften Erkältung vor. Und das Gute ist: Die meisten Dinge hat man immer im Haus. Zum Beispiel die Zwiebel.

Mein Geheimtipp bei Schnupfen

Zwiebeln gegen Schnupfen

Ich liebe Heilkräutern und Hausmitteln. Eines der einfachsten und wirkmächtigsten Mittel gegen Erkältung und Schnupfen ist die Zwiebel. So hilft sie gegen Erkältung:

  • Schneide die Zwiebel in kleine Stücke,
  • verteile sie auf einem Teller oder Brett
  • und stelle sie neben das Bett.

Auch wenn früh alles nach Zwiebel riecht, fühle ich mich am Morgen meist deutlich besser. Und wenn ich spüre, dass doch mehr im Anzug ist als eine einfache Erkältung, nehme ich gern ein ansteigendes Fußbad. Probiert es mal aus!

Was sind eure Geheimtipps bei Erkältung?

Bleibt behütet,

eure Eva

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] mich aufs Rad schwingen und Deutschland erkunden. Berlin steht ja als nächste Weltstadt auf meiner Reiseroute. Noch sind die Straßen matschig und nachts sinken die Temperaturen oft unter 0 Grad. Ein wenig […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.