Reißverschluss reparieren – mit einer Zange geht’s ganz leicht

Gestern habe ich gesehen, dass der Reißverschluss meiner Reisetasche klemmt. Kurzerhand habe ich ihn mit einer Zange repariert. Die Kinder haben zugeschaut und sehr gestaunt, als der Reißverschluss plötzlich wieder ging. Mein kleiner Trick hat mir unterwegs oft geholfen.

Wie du einen Reißverschluss reparieren kannst

Ich benutze ausschließlich Reißverschlüsse, bei denen der Schieber aus Metall gefertigt ist. Wenn der Reißverschluss nicht mehr richtig schließt, reinige ich ihn und reibe ihn mit Wachs ein, damit er leichtgängiger wird. Zudem drücke ich mit einer Zange die Seitenteile des Schiebers leicht zusammen. Der Schieber drückt dann besser auf die Zähne des Reißverschlusses und er schließt wieder durchgängig.

Reißverschluss im Detail mit Schieber und Seitenteilen

Dieser kleine Trick hat mich auf meinen Reisen oft gerettet und ich konnte fast jeden Reißverschluss reparieren. Deswegen habe ich immer Kerze und Zange im Gepäck. Und natürlich mein Schweizer Taschenmesser und eine Rolle Klebeband. You never know.

Reißverschluss reparieren - mit einer Zange

Genießt den Frühling!

Eure Eva

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.