Kinderspiele für draußen: Garten-Golf

 

Kinderspiele für draußen - Gartengolf

Golf ist ein beliebter Sport, bei dem man an der frischen Luft spielt, Gemeinschaft genießt, in Bewegung ist und seine Geschicklichkeit messen kann. Doch gilt der Sport auch als ziemlich teuer. Das ist aber kein Grund, das Golfen nicht einmal auszuprobieren: Im eigenen Garten. Garten-Golf ist ein tolles Spiel und sollte bei den Kinderspielen für draußen nicht fehlen. Außerdem ist es schnell gebaut und kann genauso schnell wieder abgebaut werden.

Kinderspiele für draußen – das brauchst du

Kinderspiele für draußen - Gartengolf

Einen Garten-Golf-Parcour kannst du mit einfachen Mitteln selber herstellen. Du brauchst

  • leere Konservendosen
  • einen Ball in Größe eines Tennisballs
  • einen „Golf-Schläger“ (das kann auch ein dicker Ast, eine Kinderharke oder ein Kinderbesen sein)
  • einen Bohrer
  • eine kleine Schaufel

Natürlich wird euer privater Golfplatz anders als ein offizieller aussehen. Doch auch eine normalen Wiese mit Moos und Unkraut im Rasen lässt viel Spielspaß zu, wenn sie vor dem Spiel gut gemäht ist.

So baust du deinen Garten-Golf-Parcour

  1. Bohre in den Boden der Konservendosen Löcher, damit Regenwasser abfließen kann.
  2. Grabe an geeigneten Stellen Löcher in deinen Rasen in Größe der Konservendosen. Falls du dein Golf-Spiel nur für kurze Zeit stehen lassen möchtest, stich die Grasnarbe im Rasen vorsichtig ab und lege sie an die Seite. Wenn du nach dem Spiel die Löcher wieder verfüllst, legst du die Grasnarbe oben auf die Erde und es sieht aus, als wäre nichts gewesen.
  3. Wenn du die Dosen in die Erde steckst, achte darauf, dass der Rand der Dose unterhalb der Rasenkante bleibt – nur so können die Bälle glatt eingelocht werden.
  4. Wenn du magst, kannst du die Löcher mit einer Fahne kennzeichnen.
  5. Lege einen Platz für den Abschlag fest.

Und schon kann es losgehen. Versucht, den Ball mit möglichst wenig Schlägen einzulochen. Ihr müsst euch natürlich nicht an die offiziellen Regeln für Golf oder Minigolf halten, aber sie können euch Ideen für verschiedene Spielvarianten geben.

Viel Spaß beim Spielen! Welche Kinderspiele für draußen sind euch als Familie die liebsten?

Bleibt behütet,

eure Eva

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.