Aus Treibholz eine Hakenleiste bauen

Jetzt bin ich schon über einen Monat bei Familie Tulpe, habe Weihnachten und den Jahreswechsel hier verbracht und ich muss gestehen: Momentan habe ich keine Lust, weiterzufahren. Liegt es am nasskalten Wetter? An meinem Alter? An Familie Tulpe? Ich fühle mich hier zuhause wie noch nie in meinem Leben. Meisten bekomme ich spätestens nach zwei Wochen einen Rappel und muss weg. Ich habe dann das Gefühl, eingeengt zu werden und mich zu binden. Das wird hier sicher auch kommen – vielleicht, wenn es nach Frühling duftet und Neuanfang in der Luft liegt.

Aber erstmal bin ich hier. Und ich sehe, dass Hilfe gebraucht wird. Adamsson ist in der Woche meist weg und Eva schmeißt den Laden allein. Sie macht das großartig – aber ich sehe doch, dass ein wenig handwerkliche Unterstützung nicht schaden kann. Das Haus sieht noch so ähnlich aus wie zum Umzug – Eva hadert mit der Gestaltung. So mache ich mich im Hintergrund nützlich, baue Kleinigkeiten und werkle mit den Kindern. Unser letztes Projekt war eine Hakenleiste für das untere WC. Ich war mit Jetti, Konrad und Lina am Fluss – wir haben Steine geworfen und Treibholz gesammelt. Wieder zuhause, ist dann diese schöne Hakenleiste daraus entstanden. I love driftwood.

Hakenleiste aus Treibholz

So haben wir die Hakenleiste aus Treibholz gebaut

Du brauchst

  • Treibholzstücke in der Dicke der Haken
  • ein flaches Stück Treibholz, z.B. ein Brett
  • Schrauben
  • Säge
  • Bohrer

Und so gehts

  1. Säge die Treibholzstücke auf die Länge der gewünschten Haken.
  2. Bohre in das Brett Löcher – pro Haken ein Loch.
  3. Nun drehe von hinten Schrauben in die Löcher hinein.
  4. Jetzt kannst du die gesägten Haken auf die Schrauben drehen. Das geht bei weichem Treibholz recht einfach. Sollte es zu schwer sein, kannst du die Haken mit einem dünnen Bohrer ebenfalls vorbohren. Anschließend lässt sich der Haken einfach auf die Schraube drehen.
  5. Fertig. Nun kannst du dir einen schönen Ort für deine Hakenleiste suchen.

Hakenleiste aus Treibholz

Viel Spaß beim Bauen! Ich habe hier noch einen großen Haufen Treibholz liegen. Mal schauen, was daraus noch alles entsteht.

See you,

Georg.

Ritterrüstung für Kinder basteln – aus Tetra Pak

Letzte Woche hat Ivo  mit Jetti und Konrad ein Ritter-Rost-Hörspiel angehört, und obwohl der Ritter darin so schlecht wegkommt, wünscht Konrad sich nun von Herzen eine Ritterrüstung als Kostüm für Fasching. Da ich neben den Alltags- und Einrichtungsfragen massig Zeit habe, bin ich natürlich sofort ans Werk gegangen.

In unserer Küche stapeln sich leere Tetrapaks. Die meisten von ihnen sind innen silbern beschichtet (nur Frischmilch ist braun) und eignen sich perfekt als Metallersatz. Und siehe da: 13 Tetrapaks und eine Stunde später stand der glückliche Ritter Ivo vor mir.

Ritter-Kostüm für Kinder - Ritterrüstung aus Tetra Pak vom Zweitlebenladen

Nun fragt ihr euch bestimmt: Wie hat sie das gemacht? Gern weihe ich euch ein – es ist zu schön, die begeisterten Ritter zu sehen. Und nach einem harten Turniertag schlafen alle gut. Hier also die Anleitung, wie man aus 13 Tetrapaks eine Ritterrüstung herstellt.

Eine Ritterrüstung aus Tetrapak bauen – so gehts

Material

Du brauchst:

  • 13 Tetrapaks, die innen silbern beschichtet sind (Frischmilchkartons sind innen braun, die meisten anderen sind silbern. Ich habe hier Kartons mit einer quadratischen Grundfläche genommen.)
  • eine Schere
  • Verschlussklammern (die silbernen oder goldenen „Knöpfe“, mit denen man Briefumschläge verschließt)
  • durchsichtiges Klebeband
  • (ggf. eine Lochzange)
  • (ggf. eine Nähmaschine)

Tetra Paks vorbereiten

Wasche die Tetra Paks aus, löse die Klebestellen und schneide den Karton oben und unten auf. Den nun entstandenen „Schlauch“ schneide an der Nahtstelle entlang auf. Die Tetra Paks sollten nun aussehen wie auf dem Bild. Die Randstücke brauchen wir nicht. Aus den mittleren Stücken entsteht die Ritterrüstung.

Ritterhelm aus Tetra Pak - Ritterrüstung

Der Helm

Für den Ritterhelm benötigst du 5 Tetrapaks und zwei Verschlussklammern.

  1. Nimm dir je zwei der vorbereiteten Tetra-Pak-Stücke, lege sie leicht überlappend nebeneinander und nähe sie an den langen Seiten aneinander fest. Sollte der Kopf des Kindes (oder Erwachsenen) sehr groß sein, kannst du auch je drei Tetra Paks zusammennähen. Falls du keine Nähmaschine hast, kannst du die beiden Teile auch mit Verschlussklammern aneinander befestigen.Ritterhelm aus Tetra Pak - Ritterrüstung
  2. Lege die zwei entstandenen Stücke nun so übereinander, dass die bunten Seiten nach innen zeigen. Nun nähe die beiden Teile zuerst hinten zusammen (1) – soweit, dass der Kopf deines Kindes von der Höhe her gut hineinpasst. Am einfachsten ist es, sich an den Knick-Kanten des Tetra Pak zu orientieren. Dann schneidest du vorn die Öffnung für das Gesicht in die Kartons. Nähe den Helm dann noch vorn über (2) und unter (3) dieser Öffnung zusammen. Probiere den Ritterhelm zwischendurch immer wieder an, um zu prüfen, ob die Größen passen.Ritterhelm aus Tetra Pak - Ritterrüstung
  3. Schneide den oberen Bereich des Helms bis zur Höhe deiner Nähte in Streifen. Stelle den Helm auf, klappe die Streifen nach innen und verwebe sie so gut wie möglich miteinander, so dass der Ritterhelm oben geschlossen wird. Am Schluss fixiere alles mit Klebeband. Sollte das Ergebnis zu unruhig aussehen, kannst du einfach einen neuen Tetra Pak als „Kopfplatte“ oben rauf kleben.Ritterhelm aus Tetra Pak - Ritterrüstung
  4. Jetzt fehlt noch das Visier. Nimm den fünften Tetra Pak, knicke ihn mittig und schneide auf der geschlossenen Seite in gleichmäßigen Abständen Dreiecke in den Tetra Pak – das werden die Sichtschlitze. Klappe das Visier auf, halte es vor die Öffnung an deinen Ritterhelm und beschneide die Ränder so, dass das Visier gut an den Helm passt. Ritterhelm aus Tetra Pak - Ritterrüstung
  5. Halte das Visier an den Helm und markiere am Helm und am Visier die Stellen, an denen du die Löcher für die Verschlussklammern stanzen willst. Befestige das Visier mit den Klammern am Ritterhelm. Nun lässt es sich hoch- und runterschieben.Ritterhelm aus Tetra Pak - Ritterrüstung

Und schon ist er fertig, der Ritterhelm.

Das Schwert

Für das Schwert benötigst du drei Tetra Paks und Klebeband.

  1. Falte die zwei Tetra Paks für den Griff und die Klinge an den vorgegebenen Kanten zusammen. Am Ende sollen sie nur noch so breit sein wie eine Seite eines Tetra Paks. Den dritten Tetra Pak schneidest du an einer Kante leicht seitlich von der Mitte in zwei Teile. Den schmaleren Teil für die Parierstange faltest du so, dass er nur halb so breit ist wie eine  Tetra-Paks-Seite. Fixiere das schmale Stück mit Klebeband, damit es sich nicht gleich wieder öffnet. Das Reststück kannst du später zum  Stabilisieren des Schwertes nutzen.
  2. Falte den ersten Tetra Pak nochmal auseinander und schneide mit einem Cutter-Messer einen Schlitz in der Breite der Parierstange in eine Kante des Tetra Paks. Schiebe die schmale Parierstange zur Hälfte durch den Schlitz. Nun falte den Tetra Pak wieder zusammen. Nun geht die Parierstange mittig durch den Griff. Fixiere anschließend alles mit Klebeband. Das Tetra Pak Stück, dass zum Stabilisieren übrig war, schiebe nun von oben so weit in den  Griff, dass es über die Parierstange hinaus in den Teil reicht, der später in die Hand genommen wird. Das soll verhindern, dass das Schwert an der Stelle abknickt.
  3. Stecke den letzten Tetra Pak oben auf den Griff und klebe ihn mit durchsichtigem Klebeband fest. Schneide die Spitze dreieckig und umwickle auch sie mit Klebeband. Für kleine Kinderhände kann der Griff noch schmaler gemacht werden. Schneide dazu rechts und links unter der Parierstange den Griff leicht ein, knicke den Tetra Pak nach hinten um und umwickle alles mit Klebeband. 

Herzlichen Glückwunsch – nun hältst du dein Ritterschwert in den Händen.

Der Brustpanzer

Nun fehlt noch der Brustpanzer. Dafür benötigst du bei Kindern bis ins Vorschulter 5 Tetra Paks. Bei größeren Kindern oder Erwachsenen mehr, je nach Größe.

  1. Lege je zwei der Tetra Paks leicht überlappend nebeneinander und nähe sie an den langen Seiten aneinander fest. Den fünften Tetra Pak schneidest du der Länge nach mittig in zwei Teile – das werden die Schulterstücke. Damit der Tetra Pak nicht zu weit unten am Bauch sitzt, schneide an den oberen Ecken leicht runde Aussparungen für die Arme in das Vorder- und Rückenteil.
  2. Nun bist du schon fast fertig. Stanze an den oberen Ecken und rechts und links unter den Armen auf gleicher Höhe Löcher in das Vorder- und Rückenteil, ebenso in die Enden der Schulterstücke. Vorher passt du die Teile am besten am Kind an, damit die Ritterrüstung dann auch passt. Die seitlichen Löcher dürfen nicht zu weit oben sein, sonst haben die Arme nicht genügend Bewegungsfreiheit. Anschließend befestigst du die Schulterteile mit den Verschlussklammern an den oberen Löchern des Vorder- und Rückenteils.  Die Seitenteile verschließt du erst am Körper, also wenn das Kind die Rüstung trägt – sonst kommt es nicht hinein. Das ist wie beim echten Ritter :).Ritterrüstung aus Tetra Pak_Brustpanzer

Der Brustpanzer ist fertig. Nun ist bei den Ritterturnieren auch der Oberkörper geschützt.

Viel Spaß bei Rittersport!

Ritterkampf_Ritterrüstung für Kinder aus Tetra Pak

Bleibt behütet,

eure Eva